Projekttage 2017 – Lernen und Entdecken mal anders

In der Woche vom 06. bis 09. Juni 2017 konnten sich die Schülerinnen und Schüler des Kyffhäusergymnasiums je nach Altersgruppe und Interesse mit vielfältigen Themen in spannenden Projekten intensiver auseinandersetzen, als es im herkömmlichen Unterricht möglich ist.
Während sich die Fünft- und Sechstklässler mit den Schwerpunkten “Tiere” sowie “Gesundheit, Bewegung und Ernährung” beschäftigten, hatten die Gymnasiasten der 7. und 8. Klassen die “Qual der Wahl”: Denn von den 10 verschiedenen Projekten, die den Kindern und Jugendlichen zur Auswahl standen, galt es eines auszusuchen, welches das Interesse besonders geweckt hatte. So konnten die Penneler “Geschichte mal anders” erleben, im Rahmen des Computerprojektes eigene Kurzfilme erstellen, ihr feinmotorisches Geschick in dem Projekt “Handarbeit” trainieren oder gar nach London reisen, um ihre Englischkenntnisse sowohl anzuwenden als auch zu erweitern. Außerdem setzten sich die Schüler unseres Gymnasiums mit der Thematik “Für eine faire Welt” auseinander, lebten sich kreativ beim Töpfern, Malen und Basteln aus und erkundeten unser heimatliches Kleinod in verschiedenen Wanderungen. Unsere Kyffhäuserregion entdeckten die Gymnasiasten aber nicht nur per Fuß, sondern auch mit den Fahrrädern. Zudem hatten sie die Möglichkeit, im Kurs “Schwedisch für Anfänger” Grundkenntnisse in der nordischen Sprache zu erwerben und das Land ebenso kulinarisch kennenzulernen. Schüler der 8. Klasse bewiesen beim Bau eines umweltfreundlichen Solarmotors nicht nur ihr fachliches, sondern auch ihr handwerkliches Können.
Des Weiteren setzten sich die Schüler der 9. Klassen mit dem Thema “Globalisierung” auseinander. Dies geschah jedoch nicht auf Deutsch, sondern auf Englisch. Auch die Zehntklässler nahmen an dem bilingualen Modul teil, wobei sie sich in den ersten Tagen mit “Musik”, “Chemie” und “Irland” beschäftigten und sich anschließend der Themenfindung für ihre Abschlussarbeit im Rahmen des Seminarfachunterrichts widmeten.
Den Prozess der Themenwahl für die Seminarfacharbeit haben die elften Klassen bereits im Vorjahr durchlaufen, nun galt es in der Projektwoche, vertiefend an der eigenen Arbeit zu feilen.

 

Wir bedanken uns zunächst bei allen Lehrkräften für die Organisation und Umsetzung der Projekttage!
Ein Dank für die engagierte Teilnahme in den einzelnen Projekten gilt auch unseren Schülerinnen und Schülern!

Weiterführende Informationen zu den einzelnen Projekten findet ihr in den nachfolgenden PDF-Dokumenten.