Neuigkeiten

4.01.2022

Wichtige Informationen zum neuen Jahr

Elterninfo zum neuen Jahr

19.07.2021

Liebe Schüler und Eltern,

am Samstag, den 10. Juli 2021, konnten wir mit einer ansprechenden Feier am Kyffhäuser-Denkmal unsere Abiturientinnen und Abiturienten verabschieden. Das Programm wurde von drei Solistinnen, Lisa-Marie Lohre, Lea Eckardt sowie Nathalie Scheel in Begleitung ihrer Musiklehrer gestaltet. Wir verabschieden einen Jahrgang der trotz aller Widrigkeiten einen hervorragenden Abiturdurchschnitt von 2,16 erzielte, darunter dreimal 1,0, einmal 1,1 und fünfmal 1,2.

Zur Freude aller konnten unter Einhaltung der Coronavorschriften auch weitere Familienangehörige an dieser Feier teilnehmen. Sogar ein Abiball fand in diesem Jahr im Anschluss an die feierliche Zeugnisausgabe im „Burghof“ statt.  Ein Stück Normalität ist damit zurückgekehrt. Wir hoffen alle sehr darauf, dass wir das kommende Schuljahr wieder ohne Einschränkungen bestreiten können.

Am darauffolgen Dienstag, den 13. Juli 2021, wurde unser ehemaliger Schülersprecher Malcolm Stephan als einer von drei Schülern Thüringens im Landtag für seine Leistungen in Sozialkunde sowie sein besonderes ehrenamtliches Engagement ausgezeichnet.

Mit herzlichen Grüßen

Dr. Silvia Exner

Auszeichnung für Spendenaktion

Auch wenn in den letzten Monaten fast ausschließlich über die Auswirkungen des Corona-Virus gesprochen wurde, so gibt es leider immer noch andere lebensbedrohende Erkrankungen, die uns täglich fordern. Unser ehemaliger Schülersprecher sowie unser aktueller Schülerrat haben das nicht aus dem Blick verloren. Bereits im letzten Jahr war eine DKMS Aktion zur Gewinnung potentieller Spender an unserer Schule vorgesehen, die dann aber auf Grund der Pandemieentwicklung verschoben werden musste.

Nun wurde die Rückkehr in den Präsenzunterricht umgehend dazu genutzt, diese Aktion durchzuführen. Schülerinnen und Schüler der Klassenstufen 10-12, die die Altersvoraussetzungen erfüllten, zeigten sich sehr interessiert und verständnisvoll. Malcolm Stephan und der Schülerrat können am Ende verkünden 56 neue potentielle Spender gefunden zu haben. Gerade auch in der gegenwärtigen Situation ein toller Erfolg, auf den wir stolz sind.

Wir danken allen Beteiligten!

Für die nunmehr dritte erfolgreich durchgeführte DKMS Aktion am Kyffhäuser-Gymnasium erhalten wir eine Anerkennung der DKMS. Aus unseren bisherigen Aktionen sind laut DKMS bereits zwei Spender hervorgegangen. Das freut uns natürlich und spornt an.

Unser großes Talent in den Naturwissenschaften – Lennart Zenker

Egal ob Physik, Chemie oder Mathematik – Lennart aus der 9c kennt sich in diesen Bereichen bestens aus und kann sich mit Altersgenossen nicht nur in Thüringen, sondern auch auf Bundesebene messen. Dabei ist er sehr erfolgreich.

Die einzelnen Wettbewerbe werden digital oder analog durchgeführt, immer stellen sie jedoch eine große Herausforderung dar, die Lennart in seiner ruhigen und besonnenen Art souverän meistert. Das Belegen eines ersten Platzes in Thüringen bedeutet, dass er selbst besser ist als seine konkurrierenden Mitstreiter an den Spezialgymnasien. Das zeigt, was für ein Talent wir an unserer Schule haben.

Wir gratulieren Lennart zu seinen Erfolgen, sind sehr stolz auf ihn und drücken die Daumen für weitere Wettbewerbe auf Bundesebene.

 

Bundesgartenschau 2021

Auf Entdeckungstour
durch das Barockdorf Bendeleben

Begib dich auf eine Erkundungstour und entdecke deine nähere Umgebung aus einem anderen Blickwinkel. Tauche ein in die Welt der Forscher und Schatzsucher.
Bendeleben, ein Ortsteil des Kyffhäuserlandes im thüringischem Kyffhäuserkreis, blickt auf eine lange Geschichte zurück. Außergewöhnliche bauliche Zeugen der Vergangenheit sind erhalten geblieben und prägen das Ortsbild. Du erreichst das Dorf an der schiefen Kirche “St. Pankratii” und folgst der Hauptstraße den Berg hinab. Linker Hand – von einer Mauer umschlossen – erblickst du schon bald die einzige in dieser Art erhaltene Rokoko-Orangerie Deutschlands mit einem dazu gehörigen rekonstruierten Lustgarten…

 

 

Zeitzeugengespräch an unserer Schule

Artikel: Mahn- und Gedenkstätte Gardelegen