Ethik

Das Fach Ethik:

Am Kyffhäusergymnasium haben die SchülerInnen die Wahl zwischen den Fächern Ethik und Religion. Beide Fächer sind den Lernenden bereits aus der Grundschule bekannt.

Im Ethikunterricht entwickeln die SchülerInnen eine eigene Auffassung davon, was gut und gerecht ist, wie sie mit ihren Mitmenschen umgehen sollen und was für ein Mensch sie selbst zukünftig sein wollen.

Die Ethik bzw. Moralphilosophie ist die Lehre des richtigen Handelns und stellt ein Teilgebiet der Philosophie dar, bezieht sich jedoch auf verschieden Wissenschaften und Unterrichtsfächer.

Im Ethikunterricht legen wir besonderen Wert darauf, dass sowohl Sachkompetenzen, als auch Methodenkompetenzen sowie Selbst- und Sozialkompetenzen erlernt werden, von denen die SchülerInnen in ihrem weiteren Bildungsweg profitieren.

In Klasse 5 beginnen wir mit der lehrplankonformen Thematik „Der Schüler in seiner Individualität und Persönlichkeitsentwicklung“. Innerhalb dieser Thematik nehmen sich die SchülerInnen bewusst in der neuen Schulumgebung war, formulieren Wünsche und Befürchtungen und verständigen sich darüber innerhalb der Klassengemeinschaft.

Die Fachschaft Ethik freut sich auf die neuen 5. Klassen im Schuljahr 2021/2022.

 

 

Ein Gedankenexperiment –  die Ballonfahrt

Mehrere Personen fahren in einem Heißluftballon, der langsam an Höhe verliert, weil der Treibstoff ausgeht. Der Ballon befindet sich über unwegsamem Gelände, wo eine Landung äußerst gefährlich wäre und höchstwahrscheinlich zum Tod aller Insassen des Ballonkorbes führen würde.

Die Gruppe der Ballonfahrer muss nun untereinander durch Argumentation versuchen, einen Ballonfahrer dazu zu bewegen, aus dem Ballonkorb zu springen, damit der Ballon nicht zu schnell sinkt und sicheres Landegebiet erreichen kann.

Ihr sollt in die Rolle der einzelnen Personen im Ballonkorb schlüpfen und euch eine Überredungsrede überlegen.

Arbeitsauftrag für die Rollenspieler(innen)

1. Jede(r) von Euch spielt eine Person im Ballonkorb mit Beruf.

2. Ihr überlegt, welche Peron mit welchem Beruf springen soll.

3. Ihr habt 5 Minuten Zeit, die Rede auszuarbeiten. Entscheide dich!

 

Nur für eine gesamte Gruppe:

4. Sie haben 7 Minuten Zeit in der Gruppe durch eine Diskussion zu der Ent- scheidung zu kommen. Sie müssen eine Entscheidung treffen!

Vorschläge für Berufe

Folgende Berufe können ausgewählt werden: zum Beispiel Oberbürgermeister(in), Anwalt/Anwältin, Arzt/Ärztin, Geistliche(r), Manager(in), Mutter/Vater.